Führerschein Klasse S

 

 

Trike, Quad, Microcar

 

 

Mindestalter:

16 Jahre
(Anmeldung in der Fahrschule ab 15 1/2 möglich)

 

 

Voraussetzungen:

Der Erwerb der Klasse S setzt keine andere Klasse voraus. Für den Fahrerlaubnisantrag werden benötigt:

Passfoto

Sehtest (Optiker oder Augenarzt)

Kurs über "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"

Personalausweis (bzw. Nachweis über Geburtsdatum und -ort)

 

 

Fahrzeuge:

Dreirädrige Krafträder (Trikes),
vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge (Quads, Mini-Pkw).

Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h (durch die Bauart bestimmt)

mit Fremdzündungsmotor (also "Benziner"): Hubraum maximal 50 ccm

mit Dieselmotor: maximal 4kW Nutzleistung

mit Elektromotor: maximal 4 kW Nenndauerleistung

bei vierrädrigen Kraftfahrzeugen: Leermasse maximal 350 kg (bei Elektrofahrzeugen: Akkus nicht mitgerechnet)

 

 

Befristung:

Die Klasse S ist unbefristet gültig.

 

 

Einschluss:

Die Klasse S schließt keine andere Führerscheinklasse ein.

 

 

Sonstiges:

Inhaber der Klasse B oder T dürfen alle Fahrzeuge führen, die in Klasse S fallen (das gilt demnach nicht für Inhaber der Klassen A, A1 oder L)